Riesenkrach im Hause Ringier

image 6. Januar 2022, 18:00
Gehörig unter Druck: Ringier-CEO Marc Walder. Bild: Keystone
Gehörig unter Druck: Ringier-CEO Marc Walder. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Der Vorgang ist vermutlich einzigartig: In der heutigen Ausgabe des «Blick» sieht sich Chefredaktor Christian Dorer genötigt, die Arbeitsweise der eigenen Redaktion in aller Öffentlichkeit zu verteidigen (siehe hier). Am Silvester hat der «Nebelspalter» ein Video veröffentlicht, in dem Ringier-Chef Marc Walder zu hören ist, wie er an einer Managertagung sagt: «Wir hatten in allen Ländern, wo wir tätig sind – und da wäre ich froh, wenn das in diesem Kreis bleibt – auf meine Initiative hin gesagt:

#WEITERE THEMEN

image
Regenbogen-Fieber

Immer mehr Schweizer Firmen folgen der LGBTI-Mode

2.7.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
BASEL

Wenn das Klima ruft, kann die Demokratie warten

1.7.2022
image
Bern einfach

Bald zuwenig Gas und Strom in der Schweiz und Europa

30.6.2022