Neues EU-Klimaschutzprogramm: Dem Volk bleibt nur Rebellion

Viele Massnahmen gleichen denen, die im Rahmen des abgelehnten Schweizer CO2-Gesetz vorgesehen waren. Doch im Gegensatz zur Schweiz kann die Bevölkerung in den EU-Staaten nicht darüber abstimmen. Es ist mit Protesten zu rechnen.

image 15. Juli 2021, 11:00
Der Klimaschutz ist für EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen eine Herzensangelegenheit. Bild: Shutterstock
Der Klimaschutz ist für EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen eine Herzensangelegenheit. Bild: Shutterstock
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Gestern war ein wichtiger Tag für EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Sie präsentierte ein grosses Massnahmenpaket im Rahmen des angekündigten «European Green Deal», mit dem die Europäische Union bis 2050 der erste klimaneutrale Kontinent werden will. Schon früher hat von der Leyen den «Green Deal» zu einer ihrer Top-Prioritäten erklärt.

Mehr von diesem Autor

image

Frankreichs Kampf gegen den Blackout

24.5.2022
comments25

Ähnliche Themen