Klimapolitik: Verheerende Biodieselförderung durch die EU

image 25. August 2021, 12:30
Palmöl ist eine der Rohstoffe für Biodiesel. Bild: Shutterstock
Palmöl ist eine der Rohstoffe für Biodiesel. Bild: Shutterstock
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Gut gemeint ist selten gut gemacht. 2010 meinte es die EU besonders gut und wollte etwas gegen den Klimawandel tun. Sie beschloss in einer Richtlinie, dass dem Treibstoff, sukzessive mehr Biodiesel beigemischt werden muss. Ab 2020 müssten es mindestens zehn Prozent sein, so die Vorgabe.

#WEITERE THEMEN

image
Laudatio für Dominik Feusi zur Verleihung des Röpke-Preises für Zivilgesellschaft

Marktwirtschaft: Die humanste und sozialste Wirtschaftsform

1.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR