Wissenschaft

Der riesige Nutzen von Gentech-Pflanzen

image 14. Dezember 2022, 05:00
Auf 13 Prozent der weltweiten Ackerfläche wachsen genveränderte Kulturen, zum Beispiel Mais. Bild: Keystone
Auf 13 Prozent der weltweiten Ackerfläche wachsen genveränderte Kulturen, zum Beispiel Mais. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

234’000 Quadratkilometer sind fast sechsmal so viel wie die Fläche der Schweiz. Diese Fläche musste in den vergangenen 25 Jahren nicht bewirtschaftet werden und verblieb darum in ihrem natürlichen Zustand – dank Gentechnik. Denn Gentechnik führt zu deutlich grösseren Ernten als konventionelle Agrarproduktion, was den Druck mindert, zusätzliche Gebiete zu beackern.

#WEITERE THEMEN

image
Umweltschutz

Aufstieg und Fall des Ozonlochs

29.1.2023
image
Sponsored Content

Wie es ein Koreaner zum Auto des Jahres geschafft hat

29.1.2023

#MEHR VON DIESEM AUTOR