Erneuerbare Energie

Das allmähliche Schwinden des Windes

image 16. Dezember 2022, 05:00
Fehlt bald die Energie? Windpark im deutschen Brandenburg. Bild: Keystone
Fehlt bald die Energie? Windpark im deutschen Brandenburg. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Am letzten Montag berichtete der britische Sender «Sky News» über die Windflaute, die in diesen Tagen und Wochen viele europäische Länder betrifft. Weil es derzeit nur sehr wenig weht, produzieren Windturbinen kaum Strom. In der Sendung wurde auf etwas hingewiesen, was dem Publikum kaum bekannt gewesen sein dürfte: Bis 2050 soll der Wind in Grossbritannien generell um drei Prozent, bis 2100 sogar um zehn Prozent abnehmen.

#WEITERE THEMEN

image
Umweltschutz

Aufstieg und Fall des Ozonlochs

29.1.2023

#MEHR VON DIESEM AUTOR