Impressum


Nebelspalter

Schweizer Satiremagazin

138. Jahrgang, gegründet 1875 von Jean Nötzli

 

Bahnhofstrasse 17-19

CH-9326 Horn

Telefon 071 846 88 76

Fax 071 846 88 79

verlag@nebelspalter.ch

www.nebelspalter.ch


 

Verleger

Thomas Engeli

 

Chefredaktor
Marco Ratschiller
marco.ratschiller@nebelspalter.ch



stv. Chefredaktor
Michael Drosten
michael.drosten@nebelspalter.ch


Ständige Mitarbeiter

Miroslav Barták | Nicolas Bischof | Willi Blaser | Andreas Breinbauer | Thomas C. Breuer | Jonas Brühwiler | Wolf Buchinger | Barbara Burkhardt | Gion M. Cavelty | Reto Fontana | Oliver Huggenberger | Daniel Krieg | Jan Peters | Felix Renner | Roland Schäfli | Kai Schütte | Oliver Schopf | Michael Streun | Ruedi Stricker | Andreas Thiel | Peter Thulke | Markus Vassalli | Silvan Wegmann | Claudio Zemp
 

Abo-Marketing
Martin Lütscher | martin.luetscher@nebelspalter.ch

 

Redaktionsassistentin

Patricia Sieber | patricia.sieber@nebelspalter.ch

 

Redaktion und Layout
Diana von Ow
diana.vonow@nebelspalter.ch

 

Layout und Produktion
Manuel Wüthrich | Teamleiter
manuel.wuethrich@nebelspalter.ch

 

Korrektorat

Brigitte Ackermann


Anzeigenverkauf

Sergio Clemente

Tel. 079 373 74 02

sergio.clemente@nebelspalter.ch

 

Anzeigenadministration

Claudia Pfranger

Tel. 071 846 88 33

anzeigen@nebelspalter.ch

 

 

Abonnentendienst

abo@nebelspalter.ch | Telefon 071 846 88 75

Jahresabonnement Inland Fr. 98.– (inkl. MWST)

Schüler und Studierende Fr. 75.–

Auslandabo (Priority) Fr. 128.–

Probeabo Fr. 20.– (3 Ausgaben)

Einzelnummer Fr. 9.80

Der «Nebelspalter» erscheint 10x jährlich.

 


Druck

AVD Goldach | 9403 Goldach

 

Der Verlag haftet nicht für unverlangt eingesandte Manuskripte und Cartoons. Abdruck von Texten und Cartoons. Abdruck von Texten und Cartoons nur mit vorheriger Zustimmung der Redaktion.

 

Im Engeli & Partner Verlag erscheinen auch das «KMU-Magazin» - die Wissensplattform für Unternehmer und Top-Manager.

 

 

Web Publishing

VADIAN.NET AG, St. Gallen

www.vadian.net

 

Haftungsauschluss
Einsendungen: Die Redaktion übernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Cartoons und Fotografien. Bitte schicken Sie deshalb keine Originale und Unterlagen ein, die sie nochmals benötigen. Die Prüfung der Einsendungen kann einige Wochen in Anspruch nehmen. Seien Sie also bitte geduldig und sehen Sie von Nachfragen zum Stand der Prüfung ab. Bei Interesse melden wir uns bei Ihnen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht jede Absage individuell begründen können.

Webinhalte: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.


Copyright
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung, Speicherung und Nachdruck sind nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung des «Nebelspalter» erlaubt.

AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle März-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 3/2015 ist ab dem 27. Februar 2015 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 4/2015

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
2. April
2015

 

Titel Forum Teaser
Die Folgen der Frankenstärke sollen eingedämmt werden.
Inland Massnahmen gegen Frankenstärke Bern - Die drei Parteien CVP, FDP und SVP haben sich auf ... 1
Nachgedacht hat der Bundesrat auch darüber, ob die heute nur homosexuellen Paaren mögliche eingetragene Partnerschaft der Ehe gleichgestellt werden müsste. (Symbolbild)
Bundesrat Bundesrat lanciert Diskussion zu neuer Rechtsform für Partnerschaft Bern - Paare können ihre Partnerschaft möglicherweise künftig in einer weniger weit gehenden Form rechtlich absichern. Der Bundesrat ...
Auf die Lufthansa könnten noch weit höhere Forderungen zukommen.
Wirtschaft Lufthansa unterstützt Angehörige finanziell Berlin - Die Lufthansa bietet den ...
Ban Ki Moon wünscht sich eine 'transparente, inklusive und friedliche' Abstimmung.
Ausland UNO-Generalsekretär Ban hofft auf friedliche Wahlen in Nigeria New York - UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon hofft auf einen störungsfreien Ablauf der Wahlen in Nigeria. Er wünsche sich eine «transparente, ...
Die EZB macht ernst.
EU-Politik Keine Staatsanleihen mehr für griechische Banken Frankfurt - Die Europäische Zentralbank ... 1
Whitehouse US-Soldat Bergdahl wegen Fahnenflucht angeklagt Washington - Der nach einem umstrittenen Gefangenenaustausch in Afghanistan freigelassene US-Soldat Bowe Bergdahl ist der Fahnenflucht angeklagt worden. ...
Jubel nach dem Treffer von Fabian Schär.
Sport Ungefährdeter Sieg gegen Estland Die Schweiz gewinnt in der EM-Qualifikation gegen Estland ...
«Ein grosser Teil der Leute entdeckt neue Musik am Radio.»
Kultur Schweizer Musikschaffende wollen mehr Präsenz im Radio Zürich - Der Verband Schweizer Musikschaffender hat am Freitag auf seiner Mitgliederversammlung in Zürich die Kampagne «Mehr Schweizer Musik im ...
Boulevard Suche im Absturzgebiet der Germanwings-Maschine fortgesetzt Seyne-les-Alpes - In den französischen Alpen hat der fünfte Tag der Suche nach Opfern des Germanwings-Absturzes begonnen. Die Arbeiten waren ...
Wissen Packeis der Antarktis wird schnell dünner Washington - Das Packeis in der Antarktis ist seit ...
Finanziert wird der Kauf vollständig über Schulden.
Digital Lifestyle Mobilezone expandiert erneut nach Deutschland Zürich - Die Handyladenkette Mobilezone kehrt wieder nach Deutschland zurück. Sie kauft für 70 Mio. Fr. die EinsAMobile GmbH, die in der Vermittlung von ...
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 1°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel -2°C 9°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern -1°C 13°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 1°C 13°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 0°C 14°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 11°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten