Impressum


Nebelspalter

Schweizer Satiremagazin

138. Jahrgang, gegründet 1875 von Jean Nötzli

 

Bahnhofstrasse 17-19

CH-9326 Horn

Telefon 071 846 88 76

Fax 071 846 88 79

verlag@nebelspalter.ch

www.nebelspalter.ch


 

Verleger

Thomas Engeli

 

Chefredaktor
Marco Ratschiller
marco.ratschiller@nebelspalter.ch



stv. Chefredaktor
Michael Drosten
michael.drosten@nebelspalter.ch


Ständige Mitarbeiter

Miroslav Barták | Nicolas Bischof | Willi Blaser | Andreas Breinbauer | Thomas C. Breuer | Jonas Brühwiler | Wolf Buchinger | Barbara Burkhardt | Gion M. Cavelty | Reto Fontana | Oliver Huggenberger | Daniel Krieg | Jan Peters | Felix Renner | Roland Schäfli | Kai Schütte | Oliver Schopf | Michael Streun | Ruedi Stricker | Andreas Thiel | Peter Thulke | Markus Vassalli | Silvan Wegmann | Claudio Zemp
 

Abo-Marketing
Martin Lütscher | martin.luetscher@nebelspalter.ch

 

Redaktionsassistentin

Patricia Sieber | patricia.sieber@nebelspalter.ch

 

Redaktion und Layout
Diana von Ow
diana.vonow@nebelspalter.ch

 

Layout und Produktion
Manuel Wüthrich | Teamleiter
manuel.wuethrich@nebelspalter.ch

 

Korrektorat

Brigitte Ackermann


Anzeigenverkauf

Sergio Clemente

Tel. 079 373 74 02

sergio.clemente@nebelspalter.ch

 

Anzeigenverkauf

Paul Bärlocher

Tel. 071 846 88 65 

paul.baerlocher@nebelspalter.ch

 

Anzeigenadministration

Claudia Pfranger

Tel. 071 846 88 33

anzeigen@nebelspalter.ch

 

 

Abonnentendienst

abo@nebelspalter.ch | Telefon 071 846 88 75

Jahresabonnement Inland Fr. 98.– (inkl. MWST)

Schüler und Studierende Fr. 75.–

Auslandabo (Priority) Fr. 128.–

Probeabo Fr. 20.– (3 Ausgaben)

Einzelnummer Fr. 11.80

Der «Nebelspalter» erscheint 10x jährlich.

 


Druck

AVD Goldach | 9403 Goldach

 

Der Verlag haftet nicht für unverlangt eingesandte Manuskripte und Cartoons. Abdruck von Texten und Cartoons. Abdruck von Texten und Cartoons nur mit vorheriger Zustimmung der Redaktion.

 

Im Engeli & Partner Verlag erscheinen auch das «KMU-Magazin» - die Wissensplattform für Unternehmer und Top-Manager.

 

 

Web Publishing

VADIAN.NET AG, St. Gallen

www.vadian.net

 

Haftungsauschluss
Einsendungen: Die Redaktion übernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Cartoons und Fotografien. Bitte schicken Sie deshalb keine Originale und Unterlagen ein, die sie nochmals benötigen. Die Prüfung der Einsendungen kann einige Wochen in Anspruch nehmen. Seien Sie also bitte geduldig und sehen Sie von Nachfragen zum Stand der Prüfung ab. Bei Interesse melden wir uns bei Ihnen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht jede Absage individuell begründen können.

Webinhalte: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.


Copyright
Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung, Speicherung und Nachdruck sind nur mit ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung des «Nebelspalter» erlaubt.

AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle April-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 4/2015 ist ab dem 2. April 2015 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 5/2015

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
8. Mai
2015

 

Titel Forum Teaser
Die SBB informierte zusammen mit Fachleuten über das Thema Schienensuizide.
Inland Aktive Suizidprävention der SBB Bern - Die SBB engagiert sich in der Suizidprävention. Im ...
Der Entwurf sei das Resultat intensiver Vorarbeiten, sagte Sommaruga.
Bundesrat Nationalrat hält Whistleblower-Vorlage für zu kompliziert Bern - Dem Nationalrat ist die Whistleblower-Vorlage zu kompliziert. Zwar möchte auch er regeln, unter welchen Umständen Meldungen über ... 1
Den Umsatz hatte Alstom im abgelaufenen Geschäftsjahr um acht Prozent auf knapp 6,2 Mrd. Euro steigern können.
Wirtschaft Alstoms neues Kerngeschäft gut unterwegs Paris - Kurz vor dem Teilverkauf an den US-Konzern ...
7,6 Millionen Menschen wurden innerhalb der syrischen Grenzen vertrieben - das sind rund 40 Prozent gesamten Bevölkerung.
Ausland 38 Millionen Menschen Flüchtlinge im eigenen Land Genf - Bewaffnete Konflikte haben 2014 so viele Menschen zu Vertriebenen im eigenen Land gemacht wie wahrscheinlich nie seit dem Ende des Zweiten ... 1
Der Nationalrat debattiert über das Cassis-de-Dijon-Prinzip.
EU-Politik Front gegen «minderwertige» EU-Lebensmittel Bern - Wässriger Schinken und Fruchtsirups fast ...
Der Aussenminister der Vereinigten Staaten John Kerry.
Whitehouse Kerry als erster US-Aussenminister in Somalia Mogadischu - Als erster US-Aussenmister hat John Kerry am Dienstag Somalia besucht. Aus Sicherheitsgründen verliess Kerry bei seinem nur etwa drei Stunden ...
Sandro Wieser muss eine saftige Busse bezahlen.
Sport 10'000 Franken Busse gegen Wieser Die Staatsanwaltschaft Lenzburg verurteilt Aaraus Sandro ...
Kultur The Stranger (DVD/Fullmovie) Heute würde Orson Welles seinen 100. Geburtstag feiern, wäre er nicht 1985 gestorben. Auch zu diesem Jubiläum gibt es im Shop von Klang & Kleid unzählige DVDs, Blu-Rays und ...
Boulevard Tornado verwüstet norddeutsche Kleinstadt Bützow - Ein Unwetter hat in Deutschland eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. In der norddeutschen Kleinstadt Bützow richtete ein Tornado einen Schaden ...
Beim Projekt handelt es sich um die grösste Studie zum Screening bei Eierstockkrebs.
Wissen Bluttest ermöglicht Früherkennung von Eierstockkrebs London - Regelmässige Blutkontrollen ...
Nur knapp die Hälfte der Unternehmen versucht überhaupt, den aus Cyberattacken entstandenen Schaden zu ermitteln.
Digital Lifestyle Schweizer Unternehmen unterschätzen die Cyberkriminalität Zürich - Schweizer Unternehmen unterschätzen die Bedrohungen durch die Cyberkriminalität und verhalten sich nach wie vor zu wenig aktiv. Zudem ...
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 8°C 12°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 8°C 14°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 10°C 15°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 11°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 11°C 17°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten