Leute von heute  Helge Schneider macht eigentlich alles, was auf dem Unterhaltungssektor möglich ist, sogar das Unmögliche. 
Historischer Freitag  Genialer Coup in Brüssel: Die Europäische Union hat heute völlig überraschend das Mittelmeer als 29. Mitgliedsstaat aufgenommen. Das Mittelmeer gilt für Flüchtlinge deshalb ab sofort als Erstland, in welchen diese zurückgeschafft werden können.  
Erdbeben in der TV-Landschaft  Endlich: Mit einem neuen 24-Stunden-Angebot lanciert die deutsche Mediengruppe ProSiebenKabelMaxxSat.1 einen innovativen, neuen ...   1
 
 
Leute von heute  Heintje gilt als der Erfinder des Tinnitus. Der Kinderstar sang Dinge wie «hopp, hopp, hopp mein Pony» und liess damit unser geistiges Auge hochkant vom Sattel in den nächsten ...  
Seltsame Basis-Bindung  «Verlassen Sie sofort den Zug! Tandems sind hier nicht erlaubt!» Zu einer Diskussion blieb keine Zeit, denn der rabiate SBB-Kontrolleur liess keinen Zweifel an seiner Absicht und warf Teile unseres Gepäckes auf den Perron. «Die da oben wollen es so!» rief er uns nach, während er triumphierend aus dem abfahrenden Zug schaute. «Zugverweis» raste es uns durchs Gehirn.  
Wenn das Schicksal zuschlägt  Dies ist die Geschichte von Tobias L.* - eine Leidensgeschichte. Denn Tobias L.* kam bereits mit einem verpixelten Gesicht zur Welt. Eine Welt, ...  
 
Sensation im Weltall  Die amerikanische Weltraumbehörde NASA hat den bisher erdähnlichsten Exoplaneten entdeckt. Nun sickert durch, dass darauf sogar Leben existieren soll.  
 
Leute von heute  Die Rockband «Guns N' Roses» hat sozusagen die achtziger Jahre gerettet. Gitarrist Slash war prägend ...  
Auf den Hund gekommen  Ernüchterug beim laufenden Pilotprojekt der Schweizer Post: Die «fliegenden Pöstler» werden genauso oft von Hunden gebissen wie ...  
 
Leserfoto der Hilfsaktion
Schweizer Jugend blamiert  Eine unbekannte ausländische Hilfsorganisation hat über dem Berner Festivalgelände mehrere ...  

Mehr Satire

Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Juni-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 7-8/2015 ist ab dem 3. Juli 2015 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 9/2015

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
4. September 2015

 

Titel Forum Teaser
  • Cataract aus Zürich 35
    Den letzten... ...Satz lasse ich mir auf der Zunge vergehen. Mi, 19.08.15 08:40
  • Cataract aus Zürich 35
    Achtung Witz! *Ironie ein* Haha, selten soooo gelacht *Ironie aus* Do, 26.02.15 09:02
  • thomy aus Bern 4250
    Warum hören wir damit nicht auf ? - weil es ... ... bei zuvielen Menschen NUR um Befriedigung kleinlicher ... Do, 08.01.15 15:39
  • kubra aus Berlin 3231
    Buntes Gemenge Sie bringen in Ihrem Post viele Sachen unter. Zum Beispiel auch, die ... Do, 08.01.15 11:20
  • Optim aus Lichtensteig 2
    Die Ursachen angehen In Paris haben religiöse Fanatiker bei der Satirezeitschrift „Charlie ... Do, 08.01.15 09:07
  • jorian aus Dulliken 1623
    EU REACH ITTP Dank REACH haben die Lavendelbauern Angst um ihre ... Sa, 04.10.14 08:27
  • jorian aus Dulliken 1623
    Quelle Russia Today! Hier etwas für Menschen die von freier Energie gehört haben, und solche ... Sa, 23.08.14 07:03
  • kubra aus Berlin 3231
    Dä Näbi wieder mal auf den Punkt gebracht. Mi, 09.07.14 01:37
Der Beitrag für die Entwicklungszusammenarbeit soll erhöht werden.
Inland Zusammenspiel von Entwicklungshilfe und Politik Bern - Die Schweiz muss zugunsten der ...
Doris Leuthard ist neben Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann erst das zweite Mitglied des Bundesrates, das sich öffentlich für eine Schutzklausel stark macht.
Bundesrat Leuthard hält Schutzklausel bei Zuwanderung für prüfenswerte Option Bern - CVP-Bundesrätin Doris Leuthard hält eine Schutzklausel zur Steuerung der Zuwanderung für eine «Option, die man prüfen sollte». ...
Die Flüchtlinge versuchen von Piräus nach Athen und von dort zur griechisch-mazedonischen Grenze zu gelangen um dort mit einem der Züge nach Serbien zu fahren.
Ausland In Piräus kommen erneut Tausende Migranten an Athen - An Bord der griechischen Fähre «Eleftherios Venizelos» sind am Montag 2500 Migranten in Piräus angekommen. Das Schiff hatte am Vorabend 988 ... 1
EU-Politik Flüchtlingskrise dominiert Wiener Westbalkan-Konferenz Wien - Die Flüchtlingskrise in Europa ... 1
«Dieser Namenswechsel berücksichtigt den heiligen Status des Denali für viele Ureinwohner Alaskas».
Whitehouse Nordamerikas höchster Berg bekommt alten Namen Denali zurück Talkeetna - Nordamerikas höchster Berg heisst künftig wieder Denali. Kurz vor seiner Reise nach Alaska hat US-Präsident Barack Obama die seit ...
Xherdan Shaqiri ist glücklich bei Stoke City.
Sport Shaqiri: «Es ist perfekt in Stoke» Xherdan Shaqiri fühlt sich in der Premier League ...
Kultur Blues-Meister Van Morrison wird 70 London - Van Morrison ist berüchtigt für seine schlechte Laune - nicht nur in Interviews, sondern auch auf der Bühne. Seinen Fans ist das egal. Heute wird der ...
Die ganze Nacht über war es klar. (Archivbild)
Boulevard Tropennacht zum Ende des meteorologischen Sommers Der meteorologische Sommer geht am heutigen Montag, den 31. August 2015, zu Ende.
Wissen 50 Jahre nach der Mattmark-Katastrophe Sitten - An die tausend Personen haben am Sonntag den ...
Sharoo sehe den Autoimporteur Amag vor allem als Multiplikator auf der Angebotsseite.
Digital Lifestyle Autoimporteur Amag steigt ins Carsharing-Geschäft ein Bern - Mit dem Autoimporteur Amag holt der Autotausch-Anbieter Sharoo einen weiteren wichtigen Investor an Bord. Amag wird künftig 10 Prozent an der ...
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 18°C 27°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 15°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 21°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 18°C 32°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 17°C 32°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 16°C 33°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 19°C 30°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten