Einzelfall-Ranking  Reihenweise wurden diese Woche Fifa-Funktionäre unter Korruptionsverdacht verhaftet. Doch Fifa-Sepp spricht unbeirrt von «bedauerlichen Einzelfällen». Mit einer alarmierenden Häufung von klaren Einzelfällen hat aber nicht nur der Weltfussballverband zu kämpfen, auch andere Organisationen und Unternehmen verzeichnen eine beunruhigende Zunahme. Die 10 bedauerlichsten der Reihe nach. 
23. Mai  Wir liefern Ihnen sämtliche Informationen, die Sie brauchen, um diesen speziellen Tag ...
 
 
Eilmeldung  Nur einen Tag nach dem sechsten Meistertitel in Folge sieht sich die Wettbewerbskommission ...  
Zur Lobbyisten‬-Debatte  So gehts viel einfacher, schneller, direkter...  
Rohstoffe  Von wegen Bauboom: Recherchen dieser Zeitschrift erklären, weshalb der Rohstoff «Sand» in Wirklichkeit weltweit knapp wird. Unsere Infografik ...  
 
 
An alle Parlamentarier  Der Fall Markwalder zeigt: Vielen Wählern ist gar nicht bewusst, dass Parlamentarier ...  
Aus unserer Mai-Ausgabe  Den meisten unserer Leser, die den «Nebelspalter» - das «illustrierte humoristischpolitische ...  
 
 
Tor des Monats  Hach, was haben wir gelacht, in den vergangenen Wochen, nachdem Magdalena ...  
 
Ratgeberliste  Zum Tag des Buches präsentiert der «Nebelspalter» 6 Bücher, die Sie gelesen haben müssen.  

Mehr Satire

  17. März 2015 / 07:32 Uhr
 
  12. März 2015 / 08:35 Uhr
 
Für ältere Artikel benutzen sie bitte die Suche.
Keine weiteren Artikel angezeigt. (Beschränkung)
Bitte verfeinern Sie Ihre Suche.
Keine weiteren Artikel vorhanden.
Leider steht diese Funktion im Moment nicht zur Verfügung. Bitte Versuchen sie es später erneut.
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe

Aktuelle April-Ausgabe

Nebelspalter Nr. 5/2015 ist ab dem 8. Mai 2015 am Zeitschriften-Kiosk, im Abo oder als E-Paper-Download erhätlich. Zum Inhalt.

 

Nächste Ausgabe

Nebelspalter Nr. 6/2015

 

 

Der nächste
«Nebelspalter»
erscheint
am Freitag,
5. Juni 2015

 

Titel Forum Teaser
Die Schweiz ist bei der Treibhausgas-Reduktion auf gutem Weg.
Bundesrat Schweiz bei der C02-Reduktion auf Kurs Vaduz - Die Schweiz ist bei der Reduktion der Treibhausgase auf Kurs. Sie sei zuversichtlich, dass das gegenwärtige Reduktionsziel von 20 Prozent bis 2020 erreicht ...
In der ersten Phase investieren die Norweger rund 20 Millionen US-Dollar in die Suche nach Öl im unerforschten Sandino Bassin vor Nicaragua. (Im Bild: Statoil's Gudrun Plattform in der Nordsee)
Wirtschaft Statoil sucht in Nicaragua nach Öl Managua - Der norwegische Energiekonzern Statoil sucht ...
Auf einer russischen Liste mit Einreiseverboten finden sich demnach 89 Europäer.
Ausland Russland verbietet 89 EU-Politikern und Militärs Einreise Berlin/Moskau - Die russische Regierung hat 89 europäische Politiker und Beamte mit einem Einreiseverbot belegt. Moskau reagiert damit auf die ...
Deutschland werde den «Prozess Grossbritanniens bis hin zu einem Referendum konstruktiv begleiten», sagte die deutsche Bundeskanzlerin. (Archivbild)
EU-Politik Britischer Premier Cameron auf Visite in Berlin Berlin - Die deutsche Kanzlerin Angela ...
Über 30 Jahre lang stand Kuba auf der US-Terrorliste.
Whitehouse USA streichen Kuba von der Terrorliste Washington - Die USA haben das sozialistische Kuba nach 33 Jahren von ihrer Terrorliste gestrichen. Dies hat Aussenminister John Kerry am Freitag endgültig ...
Sie gewinnt beim French Open in der 3. Runde gegen die Amerikanerin Madison Keys 6:4, 6:2.
Sport Bacsinszky erstmals in einem Grand-Slam-Achtelfinal Timea Bacsinszky qualifiziert sich ...
Carly Rae Jepsen lässt sich beim Fliegen zu neuen Songs inspirieren.
Kultur Carly Rae Jepsen: Songwriting im Flugzeug Musikerin Carly Rae Jepsen (29) geht auch mal auf die Flugzeugtoilette, um dort neue Songs mit ihrem Telefon aufzunehmen.
Schwerpunkt ist wie immer die Werkschau Schweizer Literatur mit über 40 Deutschschweizer Autoren und Autorinnen und etwa 20 aus den übrigen Landesteilen. (Symbolbild)
Literatur Die Solothurner Literaturtage sind eröffnet Solothurn - Mit einer Lesung von Guy Krneta und ...
Iggy Azalea cancelt ihre 'Great Escape Tour'.
Boulevard Iggy Azalea: Absage der 'Great Escape Tour' Rap-Star Iggy Azalea (24) teilte ihren Fans via Email mit, dass ihre 'Great Escape Tour' vorerst gestrichen wurde.
Chef Johan Andsjö ist überzeugt vom Namenswechsel des Mobilfunkanbieters.
Digital Lifestyle Namenswechsel von Orange zu Salt lohnt sich Renens VD - Salt statt Orange: Chef Johan Andsjö ist überzeugt vom Namenswechsel des Mobilfunkanbieters - trotz Kosten von 40 Millionen Franken. Der neue ...
Stellenmarkt.ch
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 10°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 12°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 12°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 13°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 14°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 15°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten