Wie kann der Anteil Männer an den Unis wieder erhöht werden?

Ein Soziologe will mit neuen Erkenntnissen die Leistungsfähigkeit erhöhen. Nun liegt der Ball beim Europäischen Parlament.

image 5. Januar 2022, 08:30
image
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Manfred Öckel hat sich an die Zahl bereits gewöhnt: 38,9 Prozent. So hoch (oder tief?) ist der Anteil Männer an den hiesigen Hochschulen. Der Professor für Soziologie an der Uni Basel hat erst kürzlich ein Buch herausgegeben, das sich der Frage widmet: «Können Männer noch Uni?» (Springer Verlag). Die Zahl der männlichen Hochschulabsolventen ist seit der Jahrtausendwende rückgängig. «Zuerst waren es die sogenannt weichen Fächer, also Kunst, Literatur, Soziologie.»

Mehr von diesem Autor

image

Wie die Schweiz Peking 2022 boykottiert – eine Satire

22.12.2021
comments2
image

«SRF investigativ» - eher fakultativ

19.9.2021
comments4

Ähnliche Themen

image

Nationalrat Jauslin sorgt für Krach im Freisinn

11.5.2022
comments20