Von Kreuzzügen und Kreuzfahrten

Was haben Kreuzzüge und Kreuzfahrten gemeinsam? Unter anderem, dass Menschen über andere herfallen. Zum Beispiel in Venedig. Die Venezianer werden zwar nicht ermordet, sterben aber womöglich bald einmal aus. Da helfen wohl auch die neuen Eintrittstickets für Touristen nicht.

image 22. April 2022, 09:00
image
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

«Overtourismus» ist ein Phänomen, das man auch in Luzern, Amsterdam oder Dubrovnik beobachten kann. Aber die Zerstörung des Tourismus durch den Tourismus ist kaum irgendwo besser als in Venedig zu besichtigen. Die Lagunenstadt wurde über Ostern nicht nur von über 80'000 Hotelgästen und Kreuzfahrt-Touristen überschwemmt, sondern zusätzlich von über 20'000 «Geistertouristen», die schwarz, ohne Beherbungsabgabe, in privat angebotenen B&B-Betten übernachteten. Deren Zahl wurde erstmals anhand der in

Mehr von diesem Autor

image

Denkmalstürzer und ihre Gedächtnislücken

20.5.2022
comments2

Ähnliche Themen

image

Maskenbeschaffungen: Der Bundesrat weicht aus

20.5.2022
comments4