«Corona-Files»

US-Regierung beeinflusste, welche Informationen über die Pandemie verbreitet wurden

image 27. Dezember 2022, 18:00
Schützten sich mithilfe von Zensur vor Kritik: US-Präsident Joe Biden und sein Chef-Berater für die Pandemie Anthony Fauci (rechts). (Bild: Keystone)
Schützten sich mithilfe von Zensur vor Kritik: US-Präsident Joe Biden und sein Chef-Berater für die Pandemie Anthony Fauci (rechts). (Bild: Keystone)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter werden Informationen rasch und weltweit verbreitet. Die Social Media-Plattform ist eine wichtige Quelle für Journalisten, Politiker und Wissenschaftler. Interne Dokumente von Twitter zeigen nun, dass sowohl die Administration von Präsident Trump wie jene seines Nachfolgers Joe Biden Twitter und andere Internetunternehmen dazu gebracht haben, ihnen unangenehme Inhalte zu unterdrücken. Namentlich erwähnt werden Google, Facebook und Microsoft.

#WEITERE THEMEN

image
Zwischenfall über Frankreich

Hobby-Pilot Berset und die fehlenden Unterlagen

6.2.2023

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
Neutralität

Den Standpunkt wieder finden

4.2.2023
image
Bern einfach

EU-Verhandlungen, Nationalbank, Mattea Meyer, Jacinda Ardern

3.2.2023
image
Feusi Fédéral

Aline Trede: «Für den Planet geht es zu langsam», Feusi Fédéral, Ep. 84

2.2.2023