Und jetzt, Generation Corona?

Ratschläge an mein jüngeres Ich in Zeiten der Pandemie.

image 14. November 2021, 09:00
Foto: Enno Kapitza
Foto: Enno Kapitza
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Letztens wurde ich gefragt, wie ich eigentlich mit der Situation umgehe, in Sachen «Corona» quasi diametral im Gegensatz zur regierungsfreundlichen Mainstreamseite zu stehen. Die ehrlichste Antwort wäre: Ich halte von den meisten Journalisten schlicht wenig. Sie sind, wie quasi überall, oft einfach nur Karrieristen. Tief im Inneren mag noch eine Revoluzzer-Seele schlummern. Im Aussen sehnen sich die meisten danach, zu einer quasi verbeamteten Medien-Nomenklatura zu gehören. Eine gewisse Grundver

Mehr von diesem Autor

image

Kakistokratie: Warum haben die Unfähigsten noch das Sagen?

17.4.2022
comments61

Ähnliche Themen

image

Maskenbeschaffungen: Der Bundesrat weicht aus

20.5.2022
comments9