«System change» aus Brüssel

image 29. März 2022, 12:30
Die Klimajugend fordert einen Systemwechsel, die EU-Kommission vollzieht ihn. (Bild: Keystone)
Die Klimajugend fordert einen Systemwechsel, die EU-Kommission vollzieht ihn. (Bild: Keystone)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

«System change – not climate change!». So tönt es seit drei Jahren an jeder Demo der Klimabewegung. Die Demonstranten fordern eine Abkehr vom Kapitalismus hin zu einer Staatswirtschaft mit (mindestens) sozialistischen Zügen. Die Profite seien heute wichtiger als die Menschen, finden sie. Darum ist «People before Profit» ein anderer, weit verbreiteter Slogan. Neuerdings sollen Arbeitszeitverkürzungen das Klima retten.

#WEITERE THEMEN

image
Kernenergie

Das Problem der radioaktiven Abfälle wird überschätzt

27.9.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
Bern einfach

Krankenkassenprämien, Alain Berset, Grimsel, Albert Rösti, Populismus

27.9.2022
image
AHV-Reform

Ein erster, kleiner Durchbruch

25.9.2022