Impfobligatorium

Swiss verliert letztes Argument

image 10. Januar 2023, 05:00
Im Sinkflug: Die Swiss hält an ihrer diskriminierenden Personalpolitik fest und schliesst umgeimpfte Mitarbeiter nach wie vor aus. (Bild: Keystone SDA)
Im Sinkflug: Die Swiss hält an ihrer diskriminierenden Personalpolitik fest und schliesst umgeimpfte Mitarbeiter nach wie vor aus. (Bild: Keystone SDA)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Es sind gute Nachrichten für das neue Jahr: Per 29. Dezember 2022 hat Hongkong als letzte Destination die Covid-19-Impfpflicht für ausländisches Flugpersonal aufgehoben. Der internationale Flugbetrieb ist vollständig normalisiert. Gleichzeitig fällt damit das erste und letzte Argument für das Impfobligatorium der Swiss weg. Die Lufthansa-Tochter sorgte für Schlagzeilen, weil sie ein Impfobligatorium für das eigene Flugpersonal eingeführt hat und alle Mitarbeiter automatisch kündigt, die sich nic

#WEITERE THEMEN

image
Schulmodell Leistungsdruck

Bratsch – die Romantisierung einer Privatschule

6.2.2023

#MEHR VON DIESEM AUTOR