Justiz

Richterliche Unabhängigkeit

image 30. August 2022, 07:49
Wahl der Richter nur auf Zeit: Bundesgericht in Lausanne. Bild: Keystone
Wahl der Richter nur auf Zeit: Bundesgericht in Lausanne. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Der Begriff richterliche Unabhängigkeit beschreibt die Autonomie des Richters dem Staat gegenüber. Das Zwillingskonzept ist Unparteilichkeit. Es bedeutet, dass die Richterin keine Partei bevorzugen darf. Ein nicht unabhängiger und nicht unparteilicher Richter ist befangen und muss in den Ausstand treten. Diktatorische Systeme kennen keine Unabhängigkeit.

#WEITERE THEMEN

image
Medien mit Millius

Das Patriarchat lebt!

29.9.2022
image
Sponsored Content

Nachhaltigkeit bei Lidl Schweiz

29.9.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR