Rahmenabkommen: Der Plan B der Gegner

image 12. April 2021, 12:56
Der Bundesrat soll EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen ein Kanada-Abkommen vorschlagen. (Bild: Shutterstock)
Der Bundesrat soll EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen ein Kanada-Abkommen vorschlagen. (Bild: Shutterstock)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Zurzeit läuft das Rückzugsgefecht der Befürworter des Rahmenabkommens: Der Bundesrat dürfe nächste Woche bei seinem Besuch in Brüssel die Verhandlungen mit der EU auf keinen Fall vollständig abbrechen (Lesen Sie hier die Recherche dazu). Im Gegenteil: Er müsse der EU etwas bieten (hier geht es zum Artikel). Und die Gegner des Rahmenabkommens, die hätten dazu keine Ideen (Sehen Sie hier das Gespräch mit Eric Nussbaumer zum Rahmenabkommen).

#WEITERE THEMEN

image
AHV-Abstimmung

Monika Rüegger: «Wir Frauen lassen uns nicht als Opfer abstempeln»

26.9.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
Bern einfach

Nach der Abstimmung: SP-Frauen, Italien, Giorgia Meloni

26.9.2022
image
AHV-Reform

Ein erster, kleiner Durchbruch

25.9.2022