bern einfach

OECD-Mindestbesteuerung, Staatsquote, Economiesuisse, Energieverbrauch

Der Bund setzt die von der OECD geforderte Mindestbesteuerung von Grossunternehmen von 15 Prozent brav um, das Geld verschwindet in den Ausgaben von Kantonen und Gemeinden. Economiesuisse will «konstruktiver» werden und lehnt nach links. Der Energieverbrauch steigt.

image 23. Juni 2022, 15:00


Freude an gutem Journalismus? Abonniere jetzt den Nebelspalter, das Magazin für gesunden Menschenverstand kostenlos zur Probe: Link

Shownotes:

Der Bund regelt die Umsetzung der OECD-Mindeststeuer in der Schweiz (Admin): Link
Economiesuisse will wieder gefallen (Nebelspalter): Link
Schweizer Energieverbrauch 2021 um 6.3% gestiegen (Admin): Link
Die Elektrifizierung der neuen Personenwagen und Lieferwagen setzt sich 2021 fort (Admin): Link
Jürg Grossen: «Diese ETH-Studie ist das Papier nicht wert» (Nebelspalter): Link

#WEITERE THEMEN

image
Verein Pro Single Schweiz

Sylvia Locher: «Manchmal fühle ich mich wie eine Leibeigene des Staates»

1.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
Bern einfach

Sanija Ameti, Elisabeth Baume-Schneider, Robert Habeck, Gerhard Pfister

30.11.2022