Mit schlechtem Sex zum Glück

Von der Flunder-Stellung, dem schöner Scheitern und grotesk schlechtem Sex. Oder: Läuft’s im Bett schon schief, dann ist das wenigstens eine Erheiterung fürs Kollektiv.

image 31. Januar 2022, 10:08
image
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

«Es war grotesk!», lacht die C., schüttelt sich und verzieht das Gesicht: «Der schlechteste Sex meines Lebens!» Wer die C. kennt, kennt früher oder später diese Geschichte, denn wer die C. kennt, kennt früher oder später ihren besten Freund, den T., denn die zwei kennen sich schon ewig: zusammen ans Gymnasium, zusammen Medizin studiert, zusammen im selben Spital praktiziert. Und da sowieso immer alle glaubten, die zwei wären ein Paar, haben sie's irgendwann «halt ganz pragmatisch ausprobiert».

Mehr von diesem Autor

image

Die Publikumsstreiter

16.5.2022
comments1

Ähnliche Themen

image

Somms Memo: Atomkraft? Nein danke? Vom Ende einer Obsession

20.5.2022
comments59