Mediengesetz: Die zwei wichtigsten Argumente der Befürworter im Faktencheck

image 20. Dezember 2021, 19:00
Vom Medienpaket profitieren hauptsächlich die grossen Verlage, die jetzt schon Gewinn machen. (Karikatur: Jürg Kühni)
Vom Medienpaket profitieren hauptsächlich die grossen Verlage, die jetzt schon Gewinn machen. (Karikatur: Jürg Kühni)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Letzten Donnerstag: Die FDP Zug hat zur Parolenfassung über das Mediengesetz geladen, wegen Covid-19 via Internet. Pascal Hollenstein, «Chefredaktor und publizistischer Leiter» des Aargauer Medienkonzerns CH Media, erläutert die Argumente der Befürworter.

#WEITERE THEMEN

image
Somms memo

In Amerika wird Roe v. Wade aufgehoben. Es ging nicht um Abtreibung

28.6.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
Bern einfach

Strom aus Heizöl, Öffentlichkeitsgesetz, Basel im Zweiten Weltkrieg

28.6.2022
image
feusi fédéral

Kathrin Bertschy: «Ich will Frauenkarrieren, nicht staubsaugende Männer», Ep. 60

24.6.2022