Befangene Talkmasters

Klug fragen und zuhören – ist das veraltet?

image 22. August 2022, 18:00
Ein Bild vom 23. Mai 2001 zeigt Günter Gaus (rechts) in der Autoren Arena der Leipziger Buchmesse bei der Vorstellung seines Buches «Was bleibt sind Fragen».  Bild: Keystone
Ein Bild vom 23. Mai 2001 zeigt Günter Gaus (rechts) in der Autoren Arena der Leipziger Buchmesse bei der Vorstellung seines Buches «Was bleibt sind Fragen». Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die meisten der heutigen Talkshows sind geschwätzig, oft laut und selten informativ. Dass es auch anders geht, beweist ein Blick in die ZDF-Mediathek. Die Gespräche «Zur Person» mit Günter Gaus aus den sechziger Jahren ist zu Recht Kult.

#WEITERE THEMEN

image
Energieversorgung

Die illusorischen Stromziele des Ständerats

28.9.2022
image
Jetzt anmelden

Exklusive Nebelspalter-Veranstaltung mit Armeechef Thomas Süssli

28.9.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR