Immer neue Schauerprognosen zu Corona. Hört das denn nie auf? Die Chronologie des Schreckens

Die düsteren Vorhersagungen der pessimistischen Warner haben sich in diesem Jahr nie bestätigt. Es gibt keinen ersichtlichen Grund, warum dies auf einmal anders werden sollte.

image 7. Juli 2021, 07:12
Ferien, ja – aber wie lange noch bei all diesen schauerlichen Prognosen? Foto: Shutterstock
Ferien, ja – aber wie lange noch bei all diesen schauerlichen Prognosen? Foto: Shutterstock
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Jetzt ist es also die indische Mutation, politisch korrekt Delta-Variante genannt, die für Gefahr sorgt, warnen Experten; wenn nicht schon jetzt, dann spätestens im Herbst. Der «Tages-Anzeiger» schrieb am Montag: Wenn bis zu diesem Zeitpunkt nicht stolze 85 Prozent der Bevölkerung geimpft seien, «wird es erneut Massnahmen brauchen, um einen exponentiellen Anstieg der Covid-Fälle zu vermeiden und damit zu verhindern, dass die Gesellschaft durch eine Krankheitswelle lahmgelegt wird.» Am Dienstag s

Mehr von diesem Autor

image

Zaghafte Corona-Lockerungen, Mediengesetz, Tabakwerbeverbot

2.2.2022
comments6
image

Engagiert trotz Wissenslücken – und ein bisschen woke: So ticken die Jungen in der Schweiz

28.1.2022
comments9

Ähnliche Themen