The Somm Show

Hans-Ulrich-Bigler: «Das ist so ziemlich die wichtigste Abstimmung in dieser Legislatur»

Markus Somm im Gespräch mit Gewerbedirektor Hans-Ueli Bigler über linken Stillstand, über eine bürgerliche Zukunft, aber auch eine Chropfleerete mit einem, für die FDP unterwegs war, und jetzt bei der SVP eine neue Heimat gefunden hat. «Ich habe mich nicht geändert, der Freisinn hat es.»

image 12. September 2022, 18:00
Wenn es um die AHV geht, fällt die Linke derzeit mit überspannten Anklagen und einer ziemlich heftigen Kampagne auf, die wenig mit Fakten, aber viel mit einer gekränkten Seele zu tun hat. Hans-Ueli Bigler ist ein Gewerbedirektor von altem Schrot und Korn, den das wenig beeindruckt: «Wer bloss schwache Argumente hat», so der Berner, «greift zur Polemik und Falschaussagen.» Am Ende bleibt er entspannt: «Das ist wenig glaubwürdig.»
Bigler ist überzeugt, dass sich diese Abstimmung gewinnen lasse – sofern die Bürgerlichen nicht zu früh ermüden. «Es geht um extrem viel». Wer die kommende AHV-Abstimmung für sich entscheide, entscheide auch, in welche Richtung die nächsten Reformen gehen: Selten hatten es die Bürgerlichen in der Hand, sich von der linken Vetomacht zu befreien.


Related

image

Wird in Italien nun der Faschismus eingeführt? Zu einem Tabubruch

27.9.2022