Grossbritannien ohne EU: Anders und besser als gedacht

Glaubt man der üblichen kontinentalen Berichterstattung, dann muss es um das Vereinigte Königreich richtig schlimm stehen. Das stimmt nicht. Es wird gelebt – und man spürt, dass es zum Brexit kommen musste.

image 3. November 2021, 05:00
Party in London – hier während des Freedom Days. Foto: Keystone
Party in London – hier während des Freedom Days. Foto: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Kürzlich wagte ich mich nach langem Unterbruch wieder in ein Flugzeug. Ziel: London, UK. Ich wollte einen persönlichen Augenschein im aus der Pandemie aufgetauchten, aus der EU ausgetretenen Inselreich nehmen. Wir lesen und hören ja viel von allem Ungemach, das die Briten durch ihre Abwendung von der Europäischen Union erfahren haben sollen oder noch werden.

Mehr von diesem Autor

image

Westliche Werte auf der Kippe

9.4.2022
comments27
image

Freiheit heisst Widerstand – Was die Schweiz mit der Ukraine verbindet

12.3.2022
comments28

Ähnliche Themen