Götter der Pandemie

Götter der Pandemie

Der Staat hat in der Corona-Krise versagt. Wie sehr, muss untersucht werden. Am besten mit einer PUK.

image
von Markus Somm am 24.3.2021, 16:59 Uhr
Alain Berset, Bundesrat und Vorsteher des Departements des Innern, dem das Bundesamt für Gesundheit angehört. (Bild Ruben Sprich)
Alain Berset, Bundesrat und Vorsteher des Departements des Innern, dem das Bundesamt für Gesundheit angehört. (Bild Ruben Sprich)
Swissmedic, die schweizerische Zulassungsbehörde für Medikamente, hat am Montag einen Impfstoff der amerikanischen Firma Johnson & Johnson bewilligt. Eine gute Nachricht, eine schlechte Nachricht, denn das Bundesamt für Gesundheit hält es nicht für nötig, diesen Impfstoff zu bestellen, obwohl die Schweiz, was das Impfen betrifft, deutlich im Rückstand liegt. Wir, genauer: unsere Behörden machen es schlechter als jene in Marokko. Das sagt alles.
Warum reden wir nicht häufiger über dieses Staatsversagen? Stattdessen treten unsere Politiker und Beamten nach wie vor auf wie Götter der Pandemie, als hätten sie alles richtig gemacht. Sie schliessen Geschäfte, sie ruinieren Restaurants, sie schreiben uns vor, wie wir uns zu verhalten haben, jedes Detail möchten sie regeln. Wenn sie indessen so simple logistische Dinge zu erledigen haben, wie das landesweite Impfen sicherzustellen, dann scheitern sie in einem Ausmass, das Konsequenzen haben sollte. Mehr Israel, weniger Schweiz. Kein Land hat mehr Leute rascher geimpft als Israel. Warum bringen wir Schweizer, die Organisationsgenies der Weltgeschichte, das nicht zustande?
Wenn diese Pandemie vorüber ist, dann brauchen wir dringend eine Untersuchung, am besten eine PUK, um herauszufinden, was alles schiefgelaufen ist. Alain Berset und sein unfähiges Bundesamt für Gesundheit sind zur Rechenschaft zu ziehen.
  • Kommentare
  • Schweiz
  • Corona
Mehr von diesem Autor
image

Keine Zeit für Herrn Baehny oder warum Alain Berset versagt hat

image
Markus Somm, 3.4.2021
comments42
Ähnliche Themen
image

Windenergie in der Krise – Teil 2: Jetzt geht es dem Wald an den Kragen

image
Alex Reichmuth, Heute, 07:00
comments1