Gemeinden: Senioren an die Macht!

Gemeinden: Senioren an die Macht!

In den Gemeinden unseres Landes regieren die alten weissen Männer. Sogar im fortschrittlichen Kanton Zürich ist der durchschnittliche Gemeindepräsident so um die 60 Jahre alt. Schlimm? Nein: Gut so.

image
von Gottlieb F. Höpli am 12.6.2021, 06:18 Uhr
image
Zugriff auf alle Artikel für CHF 16.00 / Monat
Kaufen Sie einen Artikel für CHF 1.60 oder gleich ein Monatsabo für CHF 16.00

Bereits ein Abo gelöst?

Eine Recherche des Tages-Anzeigers hat ergeben, dass in Zürcher Gemeinderäten vor allem alte Männer sitzen. Vier von sechs Gemeinderäten in Stallikon (3785 Einwohner) sind über 60, der Gemeindepräsident 71 Jahre alt – nicht der älteste im Kanton. In Landesgegenden, in denen die Professionalisierung der Politik weniger weit fortgeschritten ist, dürfte es noch schlimmer sein. Der Grund für diese Herrschaft der Senioren liegt allerdings nicht, wie viele ob dieser Nachricht vermuten dürften, in d
  • Kommentare
  • Höpli zum Freitag