Ukrainekrieg

Ex-Geheimdienstchef: «Nur Waffen werden Frieden schaffen»

image 7. Oktober 2022, 04:00
«Eine friedliche Lösung wird es nicht geben»: Ein ukrainischer Soldat bewacht einen Check-Point. Bild: Keystone-SDA
«Eine friedliche Lösung wird es nicht geben»: Ein ukrainischer Soldat bewacht einen Check-Point. Bild: Keystone-SDA
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Peter Regli ist zwar schon seit 2000 nicht mehr im Dienst, doch gehört der ehemalige Geheimdienstchef und Divisionär zu den informiertesten Kennern der internationalen Sicherheitslage. «Die Welt wird immer düsterer», sagt er zu Beginn des Gesprächs.

#WEITERE THEMEN

image
Sebastian Kurz in Zürich

«Ich halte diesen Schwachsinn nicht mehr aus»

27.11.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR