Höpli zum Freitag

Einfach mal aushelfen? Wo kämen wir da hin!

image 1. Juli 2022, 09:00
Bei den Zürcher Verkehrsbetrieben fehlt Personal. Die Gewerkschaften wehren sich gegen die rasche Lösung des Problems.  (Bild: Keystone)
Bei den Zürcher Verkehrsbetrieben fehlt Personal. Die Gewerkschaften wehren sich gegen die rasche Lösung des Problems. (Bild: Keystone)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Mag ja sein, dass wir auf eine Wirtschaftskrise zusteuern. Zurzeit muss die Schweizer Wirtschaft ein anderes Problem bekämpfen: einen massiven Arbeitskräftemangel in ganz verschiedenen Branchen: In der Gastronomie, der Schule – und auch bei den Zürcher Verkehrsbetrieben. Offene, kreative Lösungen sind nicht gefragt, sondern werden sogleich verteufelt.

#WEITERE THEMEN

image
Kleinkind-Betreuung

Studien zeigen negative Folgen von Kitas

12.8.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR