Mobilität

Die Tricks mit den Verkehrszahlen

image 4. Juli 2022, 04:00
Der Bund propagiert das Velo und verteufelt das Auto. Bild: Keystone
Der Bund propagiert das Velo und verteufelt das Auto. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) untermauerte diese Woche mit neuen Zahlen das alte Narrativ, wonach die Autofahrer der Gesellschaft am meisten Kosten aufbürden und das Velo die geringsten, vom Velo verspricht man sich sogar einen Nutzen (Link). Gesamthaft verursache der Verkehr volkswirtschaftliche Schäden von insgesamt 14 Milliarden Franken. Alleine die Klima- und Umweltschäden betragen sechs Milliarden Franken. Das Auto ist selbstverständlich der Teufel unter allen Verkehrsmitteln.

#WEITERE THEMEN

image
Bundesratswahlen

Die SP feiert – unter sich

7.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR