Die SP und die EU: «Wir möchten die Schockstarre nicht verwalten»

image 9. Juni 2021, 04:00
Ein EU-Beitritt als Ziel für die SP Schweiz. (Bild: Shutterstock).
Ein EU-Beitritt als Ziel für die SP Schweiz. (Bild: Shutterstock).
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Der Schock über das gescheiterte Rahmenabkommen ist noch nicht ganz verdaut, da preschen die EU-Freunde in der SP vor. «Bereits am Dienstag will die Fraktion einen Vorstoss beschliessen, der den Bundesrat zwingen soll, rasch Beitrittsverhandlungen mit der EU aufzunehmen», schreibt die «Sonntagszeitung». Die ganze Fraktion? Das ist nicht so sicher.

#WEITERE THEMEN

image
somms memo

Maillard vs. Nordmann. Der Showdown wird vertagt, bis es um die Berset-Nachfolge geht

27.6.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR