Die SP und der Preis der reinen Lehre

image 21. September 2021, 04:00
Blumen für die Generation Juso. Mattea Meyer und Cédric Wermuth bei ihrer Wahl ins SP-Parteipräsidium im Oktober 2020. Bild: Keystone
Blumen für die Generation Juso. Mattea Meyer und Cédric Wermuth bei ihrer Wahl ins SP-Parteipräsidium im Oktober 2020. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die Reichen sind das ganz grosse Übel in der Schweiz und für die ganze Welt. Raffgierig streichen sie Abermillionen für sich ein und zerstören gleichzeitig den Planeten. Das glaubt zumindest die SP. «Wir können uns diese Reichen einfach nicht mehr leisten», rief vor einem Jahr die Baselbieter SP-Nationalrätin Samira Marti in den Nationalratssaal. Es ging dabei um die 99-Prozent-Initiative. Samira Marti musste über ihr Votum selber schmunzeln, was dank einer charmanten Videosequenz aus dem Ratsaa

#WEITERE THEMEN

image
Corona

Die Covid-Relikte werden am Leben erhalten

27.9.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR