Coronaleaks

Die Berset-Kontroverse in der Arena

image 21. Januar 2023, 11:16
«Swiss House of Cards»: Die Arena-Diskussion über Intrigen, Macht und Leaks im Bundeshaus. Bild: Screenshot SRF
«Swiss House of Cards»: Die Arena-Diskussion über Intrigen, Macht und Leaks im Bundeshaus. Bild: Screenshot SRF
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die mutmasslichen Amtsgeheimnisverletzungen um Alain Berset, die Nähe der Medien zum Bundesrat geben zu reden – am Freitagabend in der Arena von SRF. Als «Swiss House of Cards» verglich Arena-Moderator Sandro Brotz die Indiskretionen um Bundespräsident Alain Berset mit der Netflix-Serie, in der es in Washington um Macht, Manipulation und Intrigen geht (und um einen Mord). Es gehe eher um «Lüthi & Blanc», konterte ein Arena-Gast und triggerte damit den Fremdschämfaktor gegenüber der «naiven Polit

#WEITERE THEMEN

image
Schulmodell Leistungsdruck

Bratsch – die Romantisierung einer Privatschule

6.2.2023

#MEHR VON DIESEM AUTOR