Der Weltpolitiker aus Illnau-Effretikon

image 17. Mai 2022, 12:30
Eloquenz und Lautstärke: Nationalrat Fabian Molina, SP, Zürich. Bild: Keystone
Eloquenz und Lautstärke: Nationalrat Fabian Molina, SP, Zürich. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

«Aussenpolitiker setzen Bundesrat unter Druck», titelte der «Blick» in fetten Lettern – und darunter prominent abgebildet: Fabian Molina, SP-Nationalrat und Aussenpolitiker aus Illnau-Effretikon. Seine Forderung: Die Schweiz soll eigene Sanktionen gegen Russland verhängen. Eine grosse Mehrheit der aussenpolitischen Kommission ist ihm gefolgt. «Ein starkes Signal», kommentierte der Boulevard.

#WEITERE THEMEN

image
Medien mit Millius

Umfragen als Sackgasse

8.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR