Der Präventions-Aktivismus der Opferberaterin Agota Lavoyer

Agota Lavoyer, selbsternannte «Expertin für sexualisierte Gewalt», ist eine talentierte Selbstvermarkterin. Das schadet mehr, als es nützt.

image 20. Januar 2022, 13:30
Kämpft für Frauen: Agota Lavoyer. Foto: Keystone
Kämpft für Frauen: Agota Lavoyer. Foto: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

William J. A. Bailey (1884-1949) war weder ein Fachmann für radioaktive Strahlung noch ein Mediziner. Er besass nicht einmal einen Hochschulabschluss. Was ihn auszeichnete, war ein Sinn für Marketing und profitable Geschäftsmodelle. Ab 1918 produzierte er «Radithor», das er als Universalheilmittel anpries und über ein geschicktes Provisionssystem vertrieb. «Radithor» war destilliertes Wasser, das Bailey mit einer erheblichen Menge an Radium-Isotopen versetze. Und genauso wirkte es.

Mehr von diesem Autor

image

Entwaffnung im Schatten von Kriegsverbrechen

28.4.2022
comments7

Ähnliche Themen

image

Somms Memo: Hat man den Russen zu viel versprochen? Deutsche Akten stützen Putin

Heute, 10:00
comments5