Fachkräftemangel

Der Lehrerberuf muss wieder attraktiver werden

image 9. August 2022, 09:49
Dagmar Rösler, Präsidentin des Lehrerinnen- und Lehrerverbands, klagt über schlecht ausgebildete Pädagogen, die jetzt an Schulen eingesetzt werden. Bild: Keystone
Dagmar Rösler, Präsidentin des Lehrerinnen- und Lehrerverbands, klagt über schlecht ausgebildete Pädagogen, die jetzt an Schulen eingesetzt werden. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Fachkräftemangel heisst in der Schweiz auch Lehrermangel. Weil es zu wenig Lehrerinnen und Lehrer gibt, werden jetzt verstärkt Lehrkräfte ohne Lehrdiplom angestellt. Die sonst so hehren Anforderungen an die pädagogische Ausbildung sind plötzlich nicht mehr so wichtig.

#WEITERE THEMEN

image
Ukrainekrieg

Ex-NDB-Chef: «Nur Waffen werden Frieden schaffen»

7.10.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR