Covid-Einsätze: Finanzkontrolle stellt Bund und Kantonen schlechtes Zeugnis aus

Kantone und Spitäler behandelten Armee und Zivilschutz wie einen Selbstbedienungsladen. Dies hat die Eidgenössische Finanzkontrolle festgestellt. Aus bereits erkannten Fehlern wurden bislang keine Konsequenzen gezogen.

image 31. März 2022, 04:00
Militärambulanz zur Unterstützung: Ein Soldat im Einsatz im Kanton Basel-Stadt. Bild: Keystone-SDA
Militärambulanz zur Unterstützung: Ein Soldat im Einsatz im Kanton Basel-Stadt. Bild: Keystone-SDA
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Innert wenigen Tagen wurden vor zwei Jahren 5’000 Armeeangehörige für einen Einsatz im Gesundheitswesen und dem Grenzschutz eingezogen.

Mehr von diesem Autor

image

Maskenbeschaffungen: Der Bundesrat weicht aus

20.5.2022
comments4
image

SRF: Wenn Experten auch gleichzeitig Politiker sind

20.5.2022
comments7

Ähnliche Themen