Nachfolge im Bundesrat

Bundesrat: Warum haben so viele «kä Luscht»?

image 21. Oktober 2022, 12:30
Nicht der einzige, der «kä Luscht» hat: Der scheidende Bundesrat Maurer. Bild: Keystone-SDA
Nicht der einzige, der «kä Luscht» hat: Der scheidende Bundesrat Maurer. Bild: Keystone-SDA
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Spätestens seit der Kandidatur des Zürcher Ex-Nationalrats und Professors Hans-Ueli Vogt für die Nachfolge von Ueli Maurer wird klar: Viele SVP-Grössen haben offensichtlich «kä Luscht», Bundesrat zu werden. Das gibt einem, der den Berner Politzirkus seit bald einem halben Jahrhundert ziemlich nahe verfolgt, zu denken.

#WEITERE THEMEN

image
Ukraine-Krieg

Militärischer Nachrichtendienst: «Bei uns haben schon im Januar die Alarmglocken geläutet.»

3.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR