Beamte sollen keinen Nespresso mehr trinken

image 23. März 2021, 06:00
Bitte keinen Nespresso: Der Basler Verwaltung  ist BIO nicht gut genug. Bild: Shutterstock
Bitte keinen Nespresso: Der Basler Verwaltung ist BIO nicht gut genug. Bild: Shutterstock
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Was macht eine Regierungspräsidentin während der Coronakrise, wenn sie weiss, dass sie ihren Platz bald räumen muss, weil sie abgewählt wurde? Der Nachlass der ehemaligen Basler Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann (Grüne) soll jedenfalls sein, dass die Verwaltung im Jahr 2021 aufhört Nespresso-Kaffee zu trinken. «Damit sich die Stadt Basel im Jahr 2021 glaubhaft für die Auszeichnung als ‘Fair Trade Town’ bewerben kann, sollen nicht nur in möglichst vielen Organisationen (....), sondern auc

#WEITERE THEMEN

image
Geheimdienst

Genf wird zum Mekka russischer Spione

27.6.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR