Atomstrom ist billiger als Solarstrom – Schlumpfs Grafik, Folge 28

Atomkraftgegner behaupten oft, Strom aus Fotovoltaik koste viel weniger als Strom aus Kernkraftwerken. Auf den ersten Blick scheint das richtig zu sein – wenn man aber alle Faktoren berücksichtigt, schneidet die Atomkraft deutlich besser ab.

image 24. Januar 2022, 13:30
Länder mit viel Wind- und Solarstrom haben höhere Strompreise als solche mit viel Atomstrom: Kernkraftwerk Gösgen. Bild: Keystone
Länder mit viel Wind- und Solarstrom haben höhere Strompreise als solche mit viel Atomstrom: Kernkraftwerk Gösgen. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Immer wieder liest man, wie billig eine Fotovoltaik (PV)-Anlage heute sei. Und tatsächlich sind die Preise für Solarmodule in Europa in den letzten zehn Jahren rund auf ein Zehntel gesunken. Allerdings war die Reduktionsrate bis 2014 viel grösser als danach – seit 2019 stagnieren die Preise. Dieser grosse Preiszerfall korrespondiert mit einer starken Ausbreitung der PV-Technologie: 2020 wurde weltweit 25 mal mehr Solarstrom erzeugt als zehn Jahre davor.

Mehr von diesem Autor

image

Die Klimamodelle laufen zu heiss – Schlumpfs Grafik 43

16.5.2022
comments10
image

«Arena»-Macherinnen begreifen das Problem der Stromlücke nicht

27.4.2022
comments27

Ähnliche Themen