Analyse als Zwangsneurose

Analyse als Zwangsneurose

Der moderne Mensch leidet unter einer Zwangsneurose, alles analysieren zu müssen. Er muss wissen, ob sein Ernährungsverhalten optimal ist und nicht durch zu viel Zucker, Fett oder Fleisch dominiert wird, ob er sich ausreichend bewegt und seine Cholesterinwerte im grünen Bereich liegen.

image
von Mathias Binswanger am 5.10.2021, 10:20 Uhr
image
Zugriff auf alle Artikel für CHF 16.00 / Monat
Kaufen Sie einen Artikel für CHF 1.60 oder gleich ein Monatsabo für CHF 16.00

Bereits ein Abo gelöst?

Aber er will auch wissen, wie die Beziehung zu seiner Partnerin, seinen Freunden und Eltern gestaltet ist, und ob da wirklich ein Gleichgewicht des Gebens und Nehmens herrscht. Aber er möchte auch herauszufinden, ob das Geld optimal angelegt ist und das Portfolio dem eigenen Risikoprofil entspricht. Und Eltern überlegen sich schon bei Kleinkindern, mit welchen Massnahmen sie heute die spätere Karriere ihrer Kinder positiv beeinflussen können.

Mehr von diesem Autor

image

Die Freude, Dinge nicht zu brauchen

Mathias Binswanger7.9.2021comments

Ähnliche Themen

image

Kampfbegriffe: Die Steueroase

Claudia WirzHeute, 18:00comments