Zertifikatspflicht: Erfolg macht Appetit auf mehr

Behörden, Medien, Gastronomen und Umfrageteilnehmer unterstützen und loben die Massnahme zum Wohl der vernünftigen Mehrheit. Nun gilt es, das Momentum zu nutzen und mit dem Zertifikat weitere Anreize für eine noch bessere Volksgesundheit zu setzen.

image 30. September 2021, 18:00
Das Zertifikat könnte auch eingesetzt werden, um Anreize für die Menschen zu schaffen, alkoholische Getränke mit Augenmass und Vernunft zu geniessen. Bild: Keystone
Das Zertifikat könnte auch eingesetzt werden, um Anreize für die Menschen zu schaffen, alkoholische Getränke mit Augenmass und Vernunft zu geniessen. Bild: Keystone
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Seit dem 13. September gilt in der Schweiz die erweiterte Zertifikatspflicht. Wer in Restaurants, Kulturstätten und Sportanlagen gehen will, muss Zertifikat und persönlichen Ausweis dabei haben. Selten stiess eine bundesrätliche Massnahme auf so viel Zustimmung und selten wurde sie in der Praxis so rasch und konsequent umgesetzt. Wer die Schweizer Mediendatenbank (SMD) bemüht und zum Beispiel nach den Stichworten «Zertifikatspflicht», «Restaurants» und «Augenmass» (ohne andere Landessprachen) re

Mehr von diesem Autor

image

Wochenschau 17/2022

28.4.2022
comments3
image

Eine kleine Ehrenrettung für den Fax

28.4.2022
comments7
image

Reiner Eichenberger: «Man hätte unserem Gesundheitssystem mehr zutrauen sollen»

13.4.2022
comments18

Ähnliche Themen