Corona-Massnahmen: Wo sind eigentlich die Juristen geblieben?

image 7. Oktober 2021, 16:00
image
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Es gibt sie durchaus, die Massnahmenkritiker mit juristischem Sachverstand. Der Anwalt Philipp Kruse ist zu nennen, der beispielsweise Eltern von Kindern, die von der Maskenpflicht betroffen sind, zur Seite steht und auch grundsätzliche Fragen stellt. Oder der Jurist Artur Terekhov, der schon verschiedene Gutachten zum Thema geschrieben hat. Darüber hinaus gibt es Juristen, die Verordnungen zu Corona auf kantonaler Ebene zu Fall bringen wollen.

#WEITERE THEMEN

image
Landwirtschaft

Tierschutzvorschriften: Die Schweiz ist ganz vorne mit dabei

25.6.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR