Wegen des Gesangsverbotes gibt es in der Kirche jetzt Senioren-HipHop im Namen Gottes

Weil Singen verboten ist, haben einige Kirchen den Sprechgesang entdeckt. Jetzt rappen im Gottesdienst sogar die Senioren.

image 23. April 2021, 11:30
Bild: Shutterstock
Bild: Shutterstock
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Letzten Sonntag war ich wieder einmal in der Kirche. Die Lieder, die gesungen werden sollten, waren, wie üblich, an einer Wand angezeigt. Doch als die Orgel zu spielen begann, sagte der Pfarrer nur: «Und nun beten wir gemeinsam die angegebenen Strophen.»

Mehr von diesem Autor

image

Fünf sonderbare Vorstösse der Wintersession

21.1.2022
comments30
image

Acht sonderbare Vorstösse der Herbstsession

28.10.2021
comments12

Ähnliche Themen