Ukraine-Konflikt

Was auf dem Spiel steht – und wieso der Westen versagt

image 9. Juli 2022, 04:00
Der Westen lässt die Ukraine im Stich, ohne es zu sagen. (Bild: Keystione)
Der Westen lässt die Ukraine im Stich, ohne es zu sagen. (Bild: Keystione)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Die Nachrichten über den Krieg in der Ukraine sind widersprüchlich. Am Stadtrand von Kiew haben die tapferen Ukrainer noch gesiegt. Russland hat darauf Kriegsziele und Strategie radikal geändert. Statt verlustreiche Vorstösse mit Panzern zu wagen, beschiesst die russische Artillerie jetzt im Osten des Landes ganze Städte aus der Ferne.

#WEITERE THEMEN

image
Medien mit Millius

Journalisten suchen die Komfortzone

12.8.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
Leitartikel zur AHV-Reform

Es geht um mehr, als eine sichere Altersvorsorge

13.8.2022
image
Bern einfach

Stau, Verkehr, Staatssender SRF, Thierry Burkart, Solarpanels

12.8.2022