Warum das Mediengesetz nichts taugt

image 8. Januar 2022, 06:01
Journalisten müssen frei sind – oder sie sind keine Journalisten. (Journalisten an der Arbeit.)
Journalisten müssen frei sind – oder sie sind keine Journalisten. (Journalisten an der Arbeit.)
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Der Fall Ringier hat von neuem gezeigt, wie heikel, wie entscheidend die Beziehung der Medien zum Staat ist. Hätte Marc Walder, der CEO des Verlages, seinen Journalisten etwa verordnet, diesen oder jenen Sportler zu schonen, damit er gut «durch die Pandemie» komme, dann wäre das zwar ebenfalls als anrüchig angesehen worden und man hätte sicher Spekulationen darüber angestellt, warum Walder gerade diesen Sportler heraushebe, doch die journalistische Glaubwürdigkeit des Verlages wäre nie derart fu

#WEITERE THEMEN

image
Bundesratswahlen 2022

SP-Ständerate für Jositsch

8.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR

image
The Somm Show

Christoph Blocher: «Beziehungen zur EU? Die sind doch sehr gut. Deshalb geschieht auch nichts»

6.12.2022