Walter Hunt hält die Welt zusammen

Eine Erfindung, die Babywindeln zusammenhält, Jeanshosen von Punk­rockern ziert und ideales Behelfsmittel für alles ist, was aus der Naht geht. Genau so etwas erfindet im April 1849 der Mechaniker und Erfinder Walter Hunt.

image 12. April 2022, 04:30
Karikatur: Markus Vassalli
Karikatur: Markus Vassalli
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Hunt biegt ein Stückchen Draht zu einer Schenkelfeder. Das spitze Ende hakt er in eine Sicherheitsöse. Am anderen Ende kann die geschlossene Nadel nicht geöffnet werden. Es entsteht eine Spange, mit der man sich nicht verletzen kann. Der stolze Erfinder notiert: «Die Erfindung ist sowohl für den Gebrauch als Schmuckstück als auch für normale Kleidung oder die Kinderstube geeignet.»

Mehr von diesem Autor

Ähnliche Themen

image

Humanitär – aber bitte von oben nach unten!

27.5.2022
comments4