Vielleicht einmal die Klappe halten – Teil 2

image 6. Mai 2021, 07:30
Bild: Shutterstock
Bild: Shutterstock
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Im ersten Teil seiner Analyse beschäftigte sich Alain Pichard mit dem monumentalen Scheitern von Frühfranzösisch und Mehrsprachendidaktik. Sein Fazit: Eine gigantische Fehlinvestition. Im zweiten Teil sieht er die Karawane weiterziehen: Nach dem teuren Irrlauf droht jetzt ein weiteres bildungspolitisches Mekka: Der obligatorische Sprachaustausch! Bevor nun schon wieder Fachkommissionen gegründet und Geldbeträge gesprochen werden, mahnt Pichard einen Besuch des OSZ-Orpund an.

#WEITERE THEMEN

image
Laudatio für Dominik Feusi zur Verleihung des Röpke-Preises für Zivilgesellschaft

Marktwirtschaft: Die humanste und sozialste Wirtschaftsform

1.12.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR