Mobbing wegen des «Black Friday»? Nein, Urinstinkt Kaufrausch

Nehmen menschliche Augen ein «Sale»-Schild wahr, so werden diese Informationen innert Millisekunden via Nervenbahnen an das Stammhirn weitergeleitet.

image 17. November 2021, 08:00
Philipp Ammon
Philipp Ammon
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Während herkömmliche Informationen wie zum Beispiel «Schnellzug fährt mit 250 km/h auf mich zu» von dieser Hirnpartie kritisch hinterfragt werden, bevor eine Entscheidung herbeigeführt und eine Handlung – beispielsweise «wegrennen» – an entsprechende Körperteile befohlen wird, führen Informationen über einen Sonderverkauf direkt zur Handlung: Kaufen! Sie sehen, das Stammhirn ist für die überlebenswichtigen Funktionen des Körpers verantwortlich.

Mehr von diesem Autor

image

Klatsch und Tratsch: Total schwanger

4.5.2022
comments4

Ähnliche Themen

image

Bericht zum Fall «Basel»: Watsche und Weichzeichner

Heute, 04:00
comments2