Unterdrückung: Kein Helm für Afros!

Wir leben im 21. Jahrhundert. Trotzdem produziert die Branche Velohelme nur für weisse Velofahrer. Eine Frau mit Afro bringt sich mutig in Stellung und fordert einen Paradigmenwechsel.

imageGast Autor 23. Juni 2021, 12:00
Sandrine Mischer bei der verzweifelten Helmanprobe. Bild: Screenshot bajour.ch
Sandrine Mischer bei der verzweifelten Helmanprobe. Bild: Screenshot bajour.ch
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Sandrine Mischler fährt jeden Tag Velo. Das ist gut für die Natur und noch besser für die Figur. So ganz ohne Schuldbewusstsein strampelt die junge Baslerin aber nicht bis zur Uni Basel, wo sie Kulturanthropologie studiert. Mischler fährt nämlich ohne Helm! Verboten ist das noch nicht, aber wer alles korrekt machen will, der stülpt sich einen Helm über den Kopf.

Mehr von diesem Autor

Ähnliche Themen

image

Somms Memo: Wie die Deutschen die Russische Revolution finanzierten

Heute, 10:43
comments2