Unsere Verteidigungsministerin in ihrer Paraderolle als weiblicher Rambo.

Unsere Verteidigungsministerin in ihrer Paraderolle als weiblicher Rambo.

Viola Amherd hat ihre Muskeln spielen lassen. Sie ist heroisch und bis an die Zähne mit Argumenten für den neuen Kampfjet bewaffnet in die Schlacht gezogen und hat so ziemlich alles eiskalt niedergemäht, was ihr in den Weg kam. Und zwar im In- und Ausland.

image
von Claude Catsky am 9.7.2021, 07:00 Uhr
image
Dabei ist sie rücksichtslos über Weichen gegangen. Nämlich jene, die sie schon längst zusammen mit dem schlauen Ami Joe in den Hinterzimmern von Genf für das Milliardengeschäft gestellt hatte, und zwar nur in eine Richtung: die USA. Diese Frau mit dem grossen Kämpferherz ist auf einer Mission: Den billigsten Flieger für die Schweizer Armee zu kaufen, die Gegner des amerikanischen F-35 auszuschalten und Kritiker in den eigenen Reihen mit Friendly Fire kaltzustellen. Ohne Rücksicht auf Verluste. Sie hat den Eurofighter und den Rafale in einen Hinterhalt gelockt und kaltschnäuzig abserviert. Schon fast eine halbe Wirtschaftskriegserklärung ans restliche Europa. Frankreich macht jetzt die Panzerfaust im Sack und Deutschland und Grossbritannien sinnen auf Rache wegen den entgangenen Milliarden. Es ist zu befürchten, dass die Europäischen Kampfverbände verbal aufrüsten und zum Gegenschlag ausholen werden. Und zwar nicht nur mit psychologischer Kriegsführung. Sie werden wohl eine ihrer stärksten Waffen ins Feld schicken: den gnadenlosen Terminator von Brüssel, der sich bestens im Dickicht der EU auskennt – Ursula von der Leyen. Eine echte Granate, die jeden Moment losgehen kann. Gefahr lauert aber auch im eigenen Land: Denn es gibt ein paar rot und grün getarnte Polit-Partisanen, die den Flieger gezielt abschiessen wollen. Nun stellt sich die Frage, ob unser weiblicher Rambo aus dem Wallis schon ihre gesamte Munition verschossen oder noch eine Geheimwaffe in der Hinterhand hat. Denn eine Bruchlandung ist immer noch möglich. Der Kampf um den Jet ist noch nicht zu Ende. Final Countdown an der Urne. Coming soon im Bundeshaus: die unvermeidliche Fortsetzung. Rambo II – eine Frau sieht rot im Parlament.
  • Satire
  • Viola Amherd
Ähnliche Themen
image

Faktencheck F-35: Nicht einsatztauglich und zu teuer?

image
Serkan Abrecht, 14.7.2021
comments16