Uno-Sicherheitsrat, Neutralität, SVP, Irène Kälin, Schauspielhaus Zürich

Der letzte Versuch, die Kandidatur der Schweiz für den Sicherheitsrat zu verhindern, ist gescheitert – warum hat die SVP eigentlich keine Volksinitiative dagegen gestartet? Die legendäre «Pfauenbühne», der Saal des Schauspielhauses Zürich, ist gerettet.

image 10. März 2022, 16:00

Freude an gutem Journalismus? Abonniere jetzt den Nebelspalter, das Magazin für gesunden Menschenverstand: Link

Shownotes:

Motion Fraktion der Schweizerischen Volkspartei: Keine Kandidatur für den UNO-Sicherheitsrat (Parlament): Link
  • Abstimmungsprotokoll Nationalrat, 10.03.22

Uno-Sicherheitsrat: Das Ende der Neutralitätspolitik: Link
Die SVP setzt der Neutralität einen Grabstein (Thomas Aeschi, Twitter): Link
Schauspielhaus Zürich: Der historische Pfauensaal bleibt Zürich erhalten (SRF): Link

Mehr von diesem Autor

image

Ueli Maurer, SP will den EU-Beitritt, GPK kritisiert den Bundesrat wegen Corona

25.5.2022
comments2
image

Weltwirtschaftsforum WEF: Die überschätzte Veranstaltung

21.5.2022
comments17

Ähnliche Themen

image

Ausschaffungen: Richter schützen Kinderschänder

Heute, 04:00
comments1