Krach um die Rolle der Armee in der Krise

image 17. März 2021, 13:53
Ein Bürgerdienst für Alle: Soldaten im November 2020 auf dem Weg zu ihrem Einsatzort im Universitätsspital Basel. Bild: VBS/DDPS
Ein Bürgerdienst für Alle: Soldaten im November 2020 auf dem Weg zu ihrem Einsatzort im Universitätsspital Basel. Bild: VBS/DDPS
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Profitieren Sie jetzt vom kostenlosen Probeabo für 30 Tage. Sie können das Abo während den 30 Tagen jederzeit in Ihrem Profil kündigen. Danach wird das Abo automatisch in ein Monatsabo umgewandelt.

Bereits ein Abo gelöst?

Möchten Sie ein anderes Abo? Klicken Sie hier

Dass die Schweiz nicht auf eine Krise wie die jetzige vorbereitet war, hat sich exemplarisch am Beschaffungs-Schlamassel gezeigt (lesen Sie hier die Recherche). Doch momentan tut sich bezüglich Bevölkerungsschutz und Krisenvorbereitung wenig im Bundeshaus. «Zu wenig», findet FDP-Ständerat Thierry Burkart (AG). «Die Schweiz muss wieder lernen, besser und koordinierter zu führen. Dazu braucht es ein einheitliches Führungsorgan wie einen Bundesführungsstab. Das habe ich bereits im Sommer in einem V

#WEITERE THEMEN

image
Kein Gutachten mehr nötig

Vollgas bei Tempo 30

28.9.2022

#MEHR VON DIESEM AUTOR